Der Black Friday 2018 steht vor der Tür, und wenn Sie darauf warten, auf einem High-End-Laptop für das Spielen von PC-Spielen ein Schnäppchen zu machen, kann dieser Leitfaden zum Kauf des besten Gaming-Laptops an Black Friday hilfreich sein.

Nur weil Sie für Ihren nächsten Laptop ein bisschen Budget haben, heißt das nicht, dass Sie Ihr Geld beim ersten Deal aufbieten sollten. Beim Kauf eines High-End-Gaming-Laptops (oder eines Mid-Range- oder Budget-Geräts) sollten Sie vor dem Kauf bestimmte Dinge beachten, insbesondere an Tagen wie dem Black Friday und Cyber ​​Monday, wenn der Druck besteht, auf Angebote zu springen bevor sie ausverkauft sind.

In diesem Handbuch zeigen wir Ihnen, wie Sie sich auf Black Friday vorbereiten können und wie Sie smart einkaufen können, um sicherzustellen, dass Sie an dem Tag selbst den besten Gaming-Laptop für Ihre Bedürfnisse und Ihr Budget kaufen.

Vorausplanen

Wenn Sie vor dem Black Friday planen, helfen Sie dem Tag. Am schwarzen Freitag, der am Freitag, dem 23. November beginnt, werden von verzweifelten Einzelhändlern riesige Mengen an Deals abgeworfen, so dass es auf den ersten Blick etwas überwältigend erscheint.

Wenn Sie im Voraus planen und eine klare Vorstellung davon haben, welche Art von Gaming-Laptop Sie am Black Friday kaufen möchten, haben Sie einen echten Vorteil.

Informieren Sie sich über unsere Black Friday-Laptop-Angebote: Wie Sie das beste Modell für den besten Preis erhalten – Tipps und Tricks, wie Sie die besten Laptop-Angebote für Black Friday sichern können, und wir werden auch die besten Angebote hervorheben, die wir auf dieser Seite finden im Vorfeld des Tages selbst sowie am Black Friday und Cyber ​​Monday.

Es ist auch eine gute Idee, die Websites verschiedener Einzelhändler im Auge zu behalten. Zu den Onlineshops, die an früheren Black Fridays einige großartige Angebote für Gaming-Notebooks hatten, gehören Currys, PC World, Amazon, Overclockers UK und Scan.

Der Besuch von Hersteller-Websites ist ebenfalls eine gute Idee. Zum Beispiel hat Dell oft spezielle Black Friday-Angebote auf seiner Website, einschließlich Angebote für seine Gaming-Laptops und die Marke Alienware.

Wissen Sie, welche Art von Gaming-Laptop Sie möchten

Es ist eine gute Idee, eine Vorstellung davon zu haben, welche Art von Gaming-Laptop Sie am Black Friday suchen. Die zwei wichtigsten Faktoren, die für die richtige Art von Gaming-Laptop relevant sind, sind das Budget und die Leistung.

Gaming-Laptops sind normalerweise teurer als herkömmliche Laptops, während High-End-Gaming-Laptops 1.000 £ oder mehr kosten können, gibt es auch Budget- und Mid-Range-Gaming-Laptops. Budget-Laptops kosten zwischen 600 und 700 GBP, während die Mittelklasse zwischen 700 und 1.000 GBP liegen würde.

Es gibt zwar Gaming-Notebooks, die am Black Friday für unter 600 £ erhältlich sind, wir raten jedoch zur Vorsicht, da sich einige dieser Angebote als zu gut erweisen, um wahr zu sein. Sie könnten unterversorgte oder alte Komponenten haben, die, obwohl sie billig sind, bedeuten, dass die Laptops nicht besonders gut für moderne Spiele sind.

Wenn es um die Leistung geht, müssen Sie darüber nachdenken, welche Art von Spielen Sie spielen werden und wie wichtig die grafische Treue für Sie ist.

Wenn Sie hauptsächlich Indie-Spiele, Gelegenheitsspiele oder ältere Spiele spielen, sollten Sie mit einem Budget oder einem niedrigeren Mittelklasse-Laptop zufrieden sein. Wenn Sie nur Retro-Spiele und mobile Spiele wie Solitär spielen möchten, können Sie sogar einen normalen Laptop und nicht einen Gaming-Laptop verwenden.

Cuphead ist ein Spiel, für das kein Monster-Gaming-Laptop erforderlich ist

Wenn Sie moderne Spiele und Spiele im First-Person-Shooter (FPS), Rollenspiel (RPG) oder Echtzeitstrategien (RTS) spielen möchten und nichts dagegen spielen, mit niedrigeren Auflösungen oder grafischen Einstellungen zu spielen, dann eine mittlere -Range Gaming-Laptop ist eine gute Wahl. Möglicherweise müssen Sie einige Einstellungen vornehmen, damit die Spiele gut laufen. Sobald Sie dies tun, sollten Sie ein großartiges Spielerlebnis haben, ohne die Bank zu sprengen.

Wenn Sie jedoch die neuesten Spiele mit hohen Auflösungen und Bildraten ohne Kompromisse bei den grafischen Effekten spielen möchten, ist ein erstklassiger High-End-Laptop für Sie bestimmt. Seien Sie jedoch gewarnt, denn selbst bei Black Friday-Deals können sich diese dennoch als sehr teuer erweisen.

Es gibt jedoch einige Gründe, warum Sie am Black Friday ein High-End-Gaming-Notebook kaufen möchten. Zum einen erhalten größere Preisschilder auch größere Preissenkungen, und in den vergangenen schwarzen Freitagen haben wir große Preissenkungen gesehen, die Hunderte von Pfund gekostet haben.

High-End-Laptops mit innovativen Komponenten sind weitaus zukunftssicherer als Mid-Range-Laptops. Wenn Sie also etwas mehr für Black Friday ausgeben, bedeutet das, dass Sie sich nicht in Kürze einen weiteren Gaming-Laptop kaufen müssen .

Schauen Sie sich unsere Liste der besten Spiele für Laptops an und erfahren Sie, welche Spiele auf Laptops brillant sind.

Überprüfen Sie die Angaben

Nachdem Sie eine gute Vorstellung davon haben, welches Budget Sie haben und welche Art von Spielerfahrung Sie wünschen, können Sie einige Besonderheiten berücksichtigen, auf die Sie achten sollten.

Die wichtigsten Spezifikationen für Gaming-PCs sind Grafikkarte und CPU sowie etwas weniger RAM und Speicherplatz.

Bei Prozessoren werden Sie höchstwahrscheinlich Gaming-Laptops mit Intel-Prozessor betrachten. Idealerweise möchten Sie einen Dual-Core- oder Quad-Core-Prozessor aus einer neuen Generation von Intel Core-Prozessoren.

Intel hat gerade die neunte Generation auf den Markt gebracht, aber wir erwarten nicht, dass Gaming-Notebooks mit diesen neuen Prozessoren am Black Friday große Rabatte erhalten werden.

Daher empfehlen wir einen Laptop mit einem Core i5- oder Core i7-Prozessor der 7. oder 8. Generation für die meisten Gaming-Laptops der mittleren und oberen Preisklasse. Bei preisgünstigen Laptops sorgt ein Core i3 oder i5 der 6. Generation für ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Leistung und niedrigem Preis.

Die Grafikkarte wird auch eine sehr wichtige Überlegung sein. Für so ziemlich jede Art von Spielen, außer für sehr einfache, sollten Sie ein Gaming-Notebook mit diskreter Grafikkarte und nicht einen integrierten mit einigen Prozessoren haben.

Für preisgünstige Laptops empfehlen wir eine Nvidia GTX MX150 oder GTX 1050. Möglicherweise sehen Sie einige günstige Laptops mit GTX 960M- oder GeForce 940MX-Grafikkarten. Diese zeigen heute ihr Alter, so dass sie zwar in der Lage sein werden, einige Spiele zu spielen, sich jedoch bewusst sind, dass sie mit modernen Spielen mit mittleren oder höheren Einstellungen zu kämpfen haben.

Für Laptops der Mittelklasse empfehlen wir mindestens Gaming-Laptops mit einer GeForce GTX 1050 Ti oder GTX 1060.

Für High-End-Gaming-Laptops bietet eine GTX 1070 eine großartige Erfahrung oder eine GTX 1080, wenn Sie das Budget haben oder nach einem Gaming-Laptop suchen, der hohe Auflösungen (wie 4K) oder hohe Bildwiederholfrequenzen über 60 Hz unterstützt.

Wenn es um RAM geht, benötigen Sie ein Minimum von 8 GB, und für den Speicherplatz benötigen Sie etwas, das ausreichend Speicherplatz für Ihre Spiele bietet, z. B. eine Festplatte mit 500 GB oder 1 TB. Wenn das Gaming-Notebook auch mit einem schnelleren Solid-State-Laufwerk ausgestattet ist, von dem aus Windows gebootet wird (was das Gesamterlebnis viel schneller und flüssiger macht), ist das noch besser.

Zur Vereinfachung können Sie sich unsere Liste der besten Gaming-Laptops des Jahres 2018 ansehen. Jeder Laptop auf dieser Liste ist eine lohnenswerte Anschaffung, insbesondere wenn Sie am Black Friday ein gutes Angebot finden.

Die Größe ist wichtig

Ein weiterer wichtiger Aspekt beim Kauf eines Gaming-Laptops am Black Friday (oder zu einem anderen Zeitpunkt) ist die Größe. Die meisten Gaming-Laptops sind groß und umfangreich. Wenn Sie nach einem leistungsstarken Gerät mit erstklassigen Komponenten suchen, sollten Sie einen großen, schweren Gaming-Laptop mit sehr kurzer Akkulaufzeit kaufen.

Natürlich gibt es dünne und leichte Gaming-Laptops, hauptsächlich dank der Grafikkarten von Max-Q von Nvidia, aber diese werden es auch sein sehr auch am schwarzen Freitag teuer.

Sie möchten auch die Bildschirmgröße berücksichtigen. Ein 13-Zoll-Gaming-Laptop ist zwar leichter zu transportieren, der Bildschirm ist jedoch etwas zu klein, wenn Sie in Ihre Spiele eintauchen möchten. Ein 17-Zoll-Bildschirm bietet eine eindrucksvollere Erfahrung – und kann die 4K-Auflösung besser nutzen -, führt aber auch zu einem insgesamt wesentlich größeren Laptop.

Überprüfen Sie die Bewertungen

Wenn Sie Zeit haben, lesen Sie einige Rezensionen über den Gaming-Laptop, den Sie kaufen möchten. Hier bei TechRadar haben wir eine umfangreiche Sammlung von Testberichten für Gaming-Laptops. Sie geben Ihnen eine unvoreingenommene Meinung, in der Sie wissen, ob ein Gaming-Laptop einen Kauf wert ist, selbst wenn der Preis für Black Friday gesunken ist.

Es lohnt sich auch, die Bewertungen aller Nutzer von Kunden zu lesen, die den Gaming-Laptop gekauft haben, da dies eine gute Vorstellung davon vermitteln kann, ob sich ein Kauf lohnt.

  • Weitere Möglichkeiten, am Black Friday zu gewinnen, finden Sie in unseren 10 Tipps, wie Sie den Black Friday 2018 optimal nutzen können