Audacity ist ein kostenloser Audio-Editor und dank seiner Fähigkeit, den Gesang Ihrer Lieblingslieder zu entfernen, der Traum eines angehenden Karaoke-Stars.

Es ist ein einfacher Vorgang: Der Gesang befindet sich normalerweise in der Mitte einer Stereospur – halb auf einem Kanal und halb auf dem anderen -. Wenn Sie also einen Kanal invertieren, werden die beiden Teile gelöscht. Mit einer Sounddatei von guter Qualität ist sie normalerweise sehr effektiv.

Natürlich sollten Sie dies nur verwenden, um Karaoke-Songs für den persönlichen Gebrauch zu erstellen. Verteilen Sie die resultierenden Dateien nicht ohne Erlaubnis des Copyright-Inhabers.

Die Musik, die zur Veranschaulichung dieses Handbuchs verwendet wird, ist „Let It In“ von Josh Woodward.

(Bildnachweis: Codecs.com)

1. Holen Sie sich den richtigen Encoder

Zunächst eine kleine Vorbereitung. Um Ihren fertigen Karaoke-Song im MP3-Format zu exportieren, benötigen Sie den LAME MP3-Encoder, der standardmäßig nicht in Audacity enthalten ist. Laden Sie das Zip-Archiv herunter und extrahieren Sie es. Doppelklicken Sie dann auf die exe-Datei, um den Encoder zu installieren (dies geschieht sehr schnell)..

(Bildnachweis: The Audacity Team)

2. Laden Sie Audacity herunter und installieren Sie es

Laden Sie anschließend Audacity herunter, installieren Sie es und importieren Sie den ausgewählten Titel, indem Sie ihn in das Hauptfenster ziehen. Auf der linken Seite der Wellenform sehen Sie neben dem Namen der Spur einen schwarzen Pfeil nach unten. Klicken Sie darauf und wählen Sie „Stereospur teilen“..

(Bildnachweis: The Audacity Team)

3. Vocals entfernen und exportieren

Doppelklicken Sie auf die untere Spur, um sie auszuwählen, und klicken Sie dann auf „Effekte> Invertieren“. Klicken Sie auf den Menüpfeil neben der Wellenform jeder Spur, wählen Sie Mono aus und klicken Sie dann auf „Datei> Audio exportieren“..

MP3 ist ein gutes Format, sodass Sie es mit jedem Media Player abspielen können (aus diesem Grund benötigen Sie den LAME-Encoder) und die Standardexporteinstellungen beibehalten können. Wählen Sie aus, ob die Metadaten des Tracks bearbeitet werden sollen (das Hinzufügen des Wortes „Karaoke“ zum Titel kann hilfreich sein) und klicken Sie auf „OK“..

(Bildnachweis: MetroLyrics)

4. Texte finden

Jetzt, wo Sie Ihren Karaoke-Track haben, müssen Sie nur noch sicherstellen, dass Sie die richtigen Worte haben. Viele Websites veröffentlichen Songtexte, um Sie bei Ihren Karaoke-Sessions zu Hause zu unterstützen (besonders nützlich, wenn Sie sich für REM entschieden haben), aber MetroLyrics ist unser Favorit aufgrund seiner Genauigkeit, seines hervorragenden Suchwerkzeugs und der Tatsache, dass es Urheberrechtsinhaber entschädigt das Recht, ihre Texte zu veröffentlichen.

Wo sonst gibt es Karaoke-Tracks

Viele Musik-Streaming-Sites bieten auch eine Auswahl an Karaoke- und Instrumental-Tracks, zu denen Sie zu Hause mitsingen können. Viele Streaming-Dienste bieten auch Sonderangebote an, während den Leuten geraten wird, zu Hause zu bleiben. Hier sind die besten Angebote, die derzeit verfügbar sind.

Die besten Spotify Spotify- und Apple Music-Angebote von heuteSpotifySpotify Student 4,99 USD / Monat DealAppleApple Music 9,99 USD / Monat AngebotWir prüfen täglich über 130 Millionen Produkte auf die besten Preise. Alle Angebote anzeigen

  • Die besten Musik-Streaming-Dienste 2020