Parasite hat am Sonntag aus mehreren Gründen Oscar-Geschichte geschrieben: Es ist nicht nur der erste nicht englischsprachige Film, der als bester Film ausgezeichnet wurde, sondern auch der erste südkoreanische Film je einen Oscar gewinnen. Als Thriller, der den Unterricht auf düster humorvolle und herzzerreißende Weise untersucht, gewann er bei den Oscars 2020 drei weitere Statuen und wurde als bester Regisseur, bestes Originaldrehbuch und bester internationaler Film ausgezeichnet.

Regisseur Bong Joon Ho’s Genre-Blending-Arbeit wurde jedoch viele Jahre gelobt, bevor sein klassenfokussierter dunkler Thriller in die Preisverleihung kam. Vom Monsterfilm The Host bis Okja auf Netflix im Jahr 2017 ist sein hinterer Katalog absolut eine Erkundung wert, wenn Sie gerade die Arbeit des Regisseurs zum ersten Mal probiert haben.

Im Folgenden erklären wir Ihnen, wie Sie Parasite in den USA oder in Großbritannien ansehen und wie Sie die anderen Filme ansehen können, bei denen er online Regie führt. In den meisten Fällen ist es ziemlich einfach: Einige können gestreamt werden, während man sie sogar kostenlos auf YouTube ansehen kann. Auch in den USA können sowohl The Host als auch Barking Dogs Never Bite im kostenlosen Service Tubi gestreamt werden.

Wie man Parasite (2019) sieht

Wie man es sieht: Amazon Prime Video zu mieten (USA), jetzt in den Kinos (Großbritannien)

Parasite, der Gewinner des besten Bildes, kann ab sofort für sehr günstige 3,99 US-Dollar bei Amazon Prime Video ausgeliehen werden. Sie können es aber auch in rund 1.000 US-amerikanischen Kinos sehen. Weitere Shows werden wahrscheinlich aufgrund des Oscar-Gewinns gezeigt. In Großbritannien wurde der Film gerade vom Verleiher Curzon veröffentlicht, sodass Sie keine Probleme haben sollten, ihn auf der großen Leinwand zu sehen.

So sehen Sie die anderen Filme von Regisseur Bong Joon Ho in der Reihenfolge ihrer Veröffentlichung.

Bellende Hunde beißen nie (2000)

Wie man es sieht: Tubi, Amazon Prime Video über den Kanal „Monster und Albträume“ (USA), DVD importieren (Großbritannien)

Das Debüt von Bong Joon Ho ist eine dunkle Komödie, die mit einem Mann beginnt, der von einem Hund über den Rand getrieben wird, der in seinem Gebäude immer wieder bellt. In den USA ist das Streamen ganz einfach: Sie können es entweder auf dem kostenlosen werbefinanzierten Tubi oder mit einer 7-tägigen kostenlosen Testversion auf dem Monsters and Nightmares-Kanal über Amazon Prime Video sowie einem anderen Film des Regisseurs ansehen. Mutter. Ärgerlicherweise haben britische Zuschauer kein Glück mit einfachen, legalen Optionen (der Import der Region 1-DVD ist möglicherweise der richtige Weg)..

Erinnerungen an Mord (2003)

Wie man es sieht: YouTube (kostenlos!)

Sie werden Schwierigkeiten haben, den Serienmörderfilm Memories of Murder auf dem Heimvideo zu finden, aber zum Glück wird er auf dem YouTube-Kanal von Viewster (der dem Distributor Cinedigm gehört) für absolut nichts gehostet. Wir haben den Stream oben eingebettet, damit Sie ihn nach Belieben ansehen können. In den USA ist es auch auf Popcornflix erhältlich.

Der Gastgeber (2006)

Wie man es sieht: Tubi, Amazon Prime Video über Magnolia Selects (USA), Amazon Prime Video zum Mieten oder Kaufen (UK)

Der intelligente Monsterfilm The Host aus dem Jahr 2006 brachte Bong Joon Ho internationale Anerkennung. Ärgerlicherweise ist es nicht verfügbar, um auf einem der beiden größten Streaming-Dienste zu streamen, aber es ist immer noch leicht zu finden. Sie können den Magnolia Selects-Kanal abonnieren, um The Host in den USA zu streamen (bearbeiten: Sie können es auch kostenlos auf Tubi streamen!), aber die gute Nachricht ist, dass Sie sich für eine 7-Tage-Testversion anmelden können, wenn Sie nicht 4,99 USD für ein Monatsabonnement ausgeben möchten. In Großbritannien müssen Sie es vorerst mieten.

Mutter (2009)

Wie man es sieht: Sky zu vermieten (UK)

Wenn Sie Barking Dogs Don’t Bite auf dem Kanal Monsters and Nightmares in Amazon Prime Video in den USA sehen, können Sie auch den Thriller Mother aus dem Jahr 2009 sehen. Seltsamerweise ist dieser Film in Großbritannien nicht weit verbreitet, obwohl Sie ihn bei Sky für 3,49 Euro ausprobieren können.

Snowpiercer (2013)

(Bildnachweis: Netflix)

Wie man es sieht: Netflix (USA), Amazon Prime Video (Großbritannien)

Wie Parasite ist Snowpiercer ein weiterer Film über den Unterricht – diesmal in einem ständig fahrenden Zug, in dem die verbleibende Weltbevölkerung mit Chris Evans und Tilda Swinton untergebracht ist. Sie können es auf Netflix in den USA sehen. Seltsamerweise vermied Snowpiercer eine Veröffentlichung in Großbritannien für 5 Jahre, Sie können es jedoch jetzt auf Amazon Prime Video streamen.

Okja (2017)

(Bildnachweis: Netflix)

Wie man es sieht: Netflix (weltweit)

Netflix finanzierte diesen gefeierten Film über ein Mädchen und ihre gentechnisch veränderte Kreatur, die auf der Flucht vor einem finsteren Unternehmen sind, das ihn einfangen will. Sie können Okja überall mit einem aktiven Abonnement ansehen.

  • Beste Netflix-Filme