Um ehrlich zu sein, gibt es viele Möglichkeiten, PDF-Dokumente in JPG-Dateien zu konvertieren. Eine Reihe von Websites und Anwendungen von Drittanbietern bieten einen solchen Service an, viele davon kostenlos. Aber wie zuverlässig sind diese Websites und Apps genau?

Wenn Sie nicht jeden einzelnen testen (oder jemanden für Sie tun lassen – lesen Sie: uns, wie wir das Beste gesammelt haben PDF zu JPG Konverter Sie können sich nicht sicher sein, wie zuverlässig, genau und frei von Malware diese Drittanbieter sind.

  • Amazon Prime Day-Angebote: Hier finden Sie die besten Frühbucherangebote.

Die gute Nachricht ist, dass Sie das nicht müssen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, PDF in JPG zu konvertieren, ohne ein Installationsprogramm von unbekannten Entwicklern herunterladen zu müssen, wie Ihr Mac sie nennt. Eigentlich, Mac OS hat bereits einen eigenen Bild- und PDF-Viewer, der dies für Sie erledigt.

Windows-Benutzer verfügen hingegen über einige Apps, die Sie aus dem Microsoft Store herunterladen können, um sich vor zwielichtigen App-Aktivitäten zu schützen. Eine davon wird hier beschrieben.

Wie konvertiert man PDF in JPG unter macOS

Dank der Vorschau von macOS müssen Sie keine weitere App herunterladen, um Ihre PDF-Dateien in JPG zu konvertieren. Mit der Vorschau-App können Sie Ihre Dateien in verschiedene Formate konvertieren, darunter PNG, TIFF und natürlich JPG.

Wenn sich Preview als zu gut für Ihren Geschmack erweist, können Sie auch Acrobat DC von Adobe verwenden, mit dem Sie PDF-Dateien in praktisch jedes Format konvertieren können.

Bild 1 von 3

(Bildnachweis: Michelle Rae Uy) Bild 2 von 3

(Bildnachweis: Michelle Rae Uy) Bild 3 von 3

(Bildnachweis: Michelle Rae Uy)

Weiterlesen  Wie baut man das ultimative PC-Gaming-Setup?

Methode 1: Verwenden der Vorschau

Die Vorschau-App sieht möglicherweise wie ein einfacher Viewer aus, bietet jedoch auch andere Funktionen – von der Markup-Bearbeitung bis zum Exportieren einer Vorschau-Datei in andere Bildformate. Mit dieser überraschend raffinierten App können Sie PDF in JPG konvertieren. Denken Sie daran, dass Sie, wenn Ihre PDF-Datei mehrere Seiten enthält, jeweils eine Seite konvertieren müssen.

Schritt 1: Öffnen Sie Ihre PDF-Datei in der Vorschau.

Schritt 2: Wählen Sie die Seite aus, die Sie in JPG konvertieren möchten, und gehen Sie zu Datei> Exportieren.

Schritt 3: Ein Dialogfeld wird geöffnet. Wählen Sie unter Format die Option JPEG. Stellen Sie Qualität und Auflösung ein.

Sie können auch den Ordner auswählen, in dem Sie Ihre Datei speichern möchten, sowie Ihren Dateinamen festlegen.

Schritt 4: Klicken Sie auf Speichern.

Bild 1 von 5

(Bildnachweis: Michelle Rae Uy) Bild 2 von 5

(Bildnachweis: Michelle Rae Uy) Bild 3 von 5

(Bildnachweis: Michelle Rae Uy) Bild 4 von 5

(Bildnachweis: Michelle Rae Uy) Bild 5 von 5

(Bildnachweis: Michelle Rae Uy)

Methode 2: Verwenden von Acrobat DC

Das Konvertieren von PDF in JPG mit Acrobat DC von Adobe ist dagegen noch einfacher, da Sie ganze Dokumente konvertieren können, anstatt nur eine Seite gleichzeitig.

Schritt 1: Öffnen Sie Ihre PDF-Datei in Acrobat DC. Wählen Sie auf der rechten Seite einer Symbolleiste die Option PDF exportieren.

Dadurch wird das Fenster PDF exportieren geöffnet.

Schritt 2: Wählen Sie Bild> JPEG.

Klicken Sie bei Bedarf auf das Symbol Einstellungen neben JPEG, um die Datei-, Farb- und Konvertierungseinstellungen zu ändern, und drücken Sie dann auf OK.

Schritt 3: Lassen Sie die Option „Alle Bilder exportieren“ deaktiviert und klicken Sie dann auf „Exportieren“.

Weiterlesen  14 Portraitfotografie Tipps, die Sie nie vergessen wollen

Ein Dialogfeld Speichern unter sollte geöffnet werden.

Schritt 4: Wählen Sie Ihren Ordner, geben Sie Ihren Dateinamen ein und klicken Sie auf Speichern.

Konvertieren von PDF in JPG unter Windows 10

Auf Windows 10, Es gibt verschiedene Möglichkeiten, PDF in JPG zu konvertieren, da es viele Websites und Anwendungen gibt, auf denen Sie dies kostenlos tun können. Um das Risiko von Malware zu minimieren, möchten wir uns jedoch an Apps von vertrauenswürdigen Entwicklern halten.

In diesem Lernprogramm wird die Konvertierung von PDF in JPG mit Acrobat PDF sowie über eine beliebte App namens PDF in JPEG behandelt, die Sie aus dem Microsoft Store herunterladen können, damit Sie wissen, dass sie sicher ist.

Methode 1: Verwenden von Acrobat PDF

Das Konvertieren von PDF in JPG mit Adobe Acrobat DC ist besser, da Sie nicht nur ganze Dokumente konvertieren können, sondern auch eine übersichtliche und benutzerfreundliche Oberfläche.

Schritt 1: Öffnen Sie Ihre PDF-Datei in Acrobat DC. Auf der rechten Seite befindet sich eine Symbolleiste. Wählen Sie PDF exportieren.

Dadurch wird das Fenster PDF exportieren geöffnet.

Schritt 2: Wählen Sie Bild> JPEG.

Klicken Sie bei Bedarf auf das Symbol Einstellungen neben JPEG, um die Datei-, Farb- und Konvertierungseinstellungen zu ändern, und drücken Sie dann auf OK.

Schritt 3: Lassen Sie die Option „Alle Bilder exportieren“ deaktiviert und klicken Sie dann auf „Exportieren“.

Ein Dialogfeld Speichern unter sollte geöffnet werden.

Schritt 4: Wählen Sie Ihren Ordner, geben Sie Ihren Dateinamen ein und klicken Sie auf Speichern.

Bild 1 von 3

(Bildnachweis: Michelle Rae Uy) Bild 2 von 3

Weiterlesen  So verwenden Sie Apple Pay

(Bildnachweis: Michelle Rae Uy) Bild 3 von 3

(Bildnachweis: Michelle Rae Uy)

Methode 2: PDF zu JPEG

Bevor Sie die kostenlose PDF to JPEG-App im Microsoft Store herunterladen, sollten Sie bedenken, dass die Benutzeroberfläche nicht die ansprechendste ist. Das Schöne an dieser App ist jedoch, dass sie sehr einfach ist. Sie sollten es also leicht haben, sie ohne Anleitung zu finden.

Schritt 1: Öffnen Sie den PDF-zu-JPEG-Konverter und klicken Sie auf das Symbol Datei auswählen.

Schritt 2: Ein Dialogfeld sollte sich öffnen. Wählen Sie dort die PDF-Datei aus, die Sie konvertieren möchten.

Schritt 3: Sobald die Datei geöffnet ist, klicken Sie oben im Fenster oberhalb des Dokuments auf Konvertieren.

Nach Abschluss der App sollte die Meldung „Conversion Completed“ (Konvertierung abgeschlossen) angezeigt werden. Außerdem wird Ihre konvertierte JPG-Datei im selben Ordner wie Ihre ursprüngliche PDF-Datei gespeichert.

Bildnachweis: Michelle Rae Uy