Jeder, der von Anfang an mit Pokémon Go angefangen hat, wird sich sicherlich an den glorreichen Sommer 2016 erinnern, in dem man nicht nach draußen gehen konnte, ohne große Gruppen glücklicher Pokémon Go-Spieler zu sehen, die die Freude entdeckten, mit Pokémon in der realen Welt zu interagieren und sie zu fangen.

Es ist jedoch nicht immer möglich, sich nach draußen zu wagen, um Pokémon Go zu spielen, insbesondere im Moment, da sich viele Spieler aufgrund der Covid-19-Pandemie selbst isolieren müssen.

Deshalb haben wir diesen Leitfaden zusammengestellt, wie Sie weiterhin Pokémon Go von zu Hause aus spielen können.

  • Beste Nintendo Switch-Spiele: die wichtigsten Switch-Titel
  • Die günstigsten Angebote und Preise für das Nintendo Switch-Bundle
  • Beste Koop-Spiele 2020: Die besten Spiele für Freunde auf Konsole und PC

Wie Covid-19 Pokémon Go beeinflusst hat

(Bildnachweis: Niantic / The Pokémon Company)

Coronavirus hat jedes Land der Welt heimgesucht und zu einer globalen Pandemie geführt. Infolgedessen haben mehrere Länder eine landesweite Sperrung erklärt, die verhindert, dass Menschen nach draußen gehen, und daher die Spielbarkeit von Pokémon Go erheblich verringert.

Es ist leicht, sich über den Gedanken lustig zu machen, dass Pokémon Go-Spieler Pokéstops oder Turnhallen nicht besuchen können, aber eines der vorherrschenden positiven Dinge, die sich aus dem Aufkommen des Spiels ergaben, war, wie es das Leben der Menschen zum Besseren veränderte – die Spieler wurden regelmäßig trainiert Es verbesserte die psychische Gesundheit und es entwickelten sich Gemeinschaften und Freundschaften. Infolgedessen war die Sperrung ein schwerer Schlag für die Gesundheit und das Wohlbefinden vieler Pokémon Go-Spieler.

Die Entwickler von Pokémon Go, Niantic, haben die Sicherheit ihrer Spieler in den Vordergrund gestellt und viele der angekündigten Ereignisse erweitert, verzögert und dann abgesagt. Insbesondere die Community Day-, Raid Hour- und Safari Zone-Events des Spiels wurden gestoppt, da sie zu Massenversammlungen von Spielern ermutigten.

Darüber hinaus hat Niantic sein Bestes getan, um das Beste aus einer schlechten Situation herauszuholen, indem eine Reihe umfassender Änderungen an der Spielbarkeit von Pokémon Go vorgenommen wurden, die es den Spielern ermöglichen sollen, ihre Pokémon Go-Korrekturen weiterhin bequem von ihrem Standort aus zu erhalten Eigenheime.

Was Sie mit Pokémon Go von zu Hause aus tun können?

(Bildnachweis: Niantic)

Niantic hat viele häusliche Änderungen vorgenommen, sodass Sie Pokémon Go spielen können, ohne sich nach draußen zu wagen. In einem (n aktualisieren Niantic wurde am 12. März veröffentlicht und nahm folgende Änderungen vor:

  • Die Weihrauchdauer wurde von einer halben Stunde auf eine Stunde verlängert
  • Der Schlupfabstand für Eier wurde halbiert
  • Pokéstops lassen jetzt mehr Geschenke fallen als gewöhnlich
  • Das Inventarlimit für Geschenke wurde von 10 auf 20 erhöht
  • Die Anzahl der Pokémon, die in freier Wildbahn erscheinen, wurde erhöht
  • Für den deutlich reduzierten Preis von einem Pokécoin wurde im Shop ein Bündel mit 30 Weihrauch angeboten.

Im ein weiteres Update am 23. März, Weitere Änderungen im Spiel wurden vorgenommen. Ein neues Pokécoin-Bundle ist jetzt verfügbar – diesmal für 100 Pokéballs. Sowohl das Pokéball- als auch das Weihrauch-Bundle sind bis zum 30. März erhältlich. Anschließend wird sie wöchentlich durch ein neues Bundle ersetzt. Darüber hinaus wurden folgende Änderungen vorgenommen.

Inhaber von Safari Zone-Tickets erhalten im Spiel Boni für das Spielen zu Hause, darunter acht Stunden Weihrauch und die Garantie, dass alle Aufgaben der Safari Zone von zu Hause aus erledigt werden können. Das Das Genesect-Ereignis wurde ebenfalls angepasst Damit jeder, der das Veranstaltungsticket kauft, es von zu Hause aus ausfüllen kann.

Niantic hat außerdem ein neues Feature namens ‚angekündigt.Heute ansehen Hier werden eine ganze Reihe nützlicher Informationen wie Streifen und aktuelle Ereignisse an einem Ort gesammelt, damit die Spieler ihr Spiel besser im Auge behalten können.

Tipps und Tricks zum Spielen von Pokémon Go zu Hause

(Bildnachweis: Niantic)

Während die oben genannten Änderungen von Niantic das Spielen von Pokémon Go zu Hause sicherlich erheblich erleichtern, gibt es nur wenige andere Tipps und Tricks, die Sie tun können, um das Spielen von Pokémon Go von zu Hause aus ein wenig zu vereinfachen.

Wenn Sie sich in einer Sperre befinden, die tägliches Training ermöglicht, und Fitnessstudios und Pokéstops nur wenige Gehminuten von Ihrem Haus entfernt sind, empfehlen wir Ihnen, eine Wander- oder Radroute zu planen, die diese beinhaltet – aber nur, wenn Sie dies sicher können.

Pokémon Go hat auch viele unglaubliche Online-Communities, darunter viele lokale Gruppen. Es lohnt sich auf jeden Fall, sie sich anzusehen. Sie können sie alle als Freunde hinzufügen, gegen sie kämpfen und sich gegenseitig Geschenke schicken, um Ihren Vorrat an Pokéballs und Eiern während des Lockdowns aufzubewahren. Und wenn all dies vorbei ist, haben Sie eine neue Community von Freunden zu treffen!

Und das ist es! Viel Spaß beim Spielen von Pokémon Go von zu Hause aus und bleiben Sie sicher!

  • Beste Pokémon-Spiele: Rangliste von Gold über Schwert und Schild