Letztes Jahr verbreitete sich die Nachricht, dass die populäre, aber dubiose Torrent-Seite „The Pirate Bay“ eine Cryptocurrency-Mining-Software auf ihrer Seite integriert hatte, was zu weit verbreiteten Kontroversen führte.

Wenn das nach zwielichtigem Training klingt, ist es das.

Leider ist es eine hinterhältige Strategie, den Computer von jemand anderem zu „borgen“, auch wenn es sich um eine legale Grauzone handelt.

Zu diesem Zweck zeigen wir Ihnen, wie Sie sich vor Kryptografie schützen können, unabhängig davon, ob die Seiten, die Sie besuchen, Ihre Erlaubnis zuerst fragen.

Verwenden Sie eine Erweiterung

Es gibt viele Anwendungen von Drittanbietern für eine Reihe von verschiedenen Browsern, die verwendet werden können, um gegen die Entführung von Kryptowährungen zu schützen.

Da Google Chrome eines der beliebtesten Vehikel für das Surfen im Internet ist, empfehlen wir die Verwendung von No Coin und MinerBlock.

Ausgestattet mit diesen Dienstprogrammen können Sie Kryptowährung so einfach wie möglich blockieren, z. B. Popup-Anzeigen.

Insbesondere erlaubt Coin and MinerBlock Benutzern nicht, Blacklist- und Whitelist-Sites zu platzieren. Außerdem können Sie mit dieser Option verhindern, dass alle Cryptomining-Versuche abgefangen werden.

Alternativ dazu können Sie die Ursache des Problems durch Installieren einer JavaScript-blockierenden Erweiterung wie ScriptSafe erreichen. Beachten Sie jedoch, dass dies auch das behindern kann, was Sie zunächst auf einer Website erreichen möchten.

Wie man keine Münze benutzt

Es gibt wenige Unterschiede zwischen No Coin und MinerBlock.

No Coin ist ein leichtgewichtiger Client, der automatisch bei der Ankunft seine Arbeit erledigt.

Du kannst No Coin auch pausieren, aber das ist, wo seine Funktionalität grundsätzlich beginnt und endet – MinerBlock ist ein bisschen vielseitiger.

Weiterlesen  Wie man aus einem Raspberry Pi einen Steam Link macht

Wie man MinerBlock benutzt

Mit MinerBlock können Sie genau wissen, wie viele Entitäten versuchen, Ihren Computer zu benutzen, um zu jeder Zeit nach virtuellen Münzen im Internet zu suchen.

Sie können auch bestimmte Sites zu Ihrer Whitelist hinzufügen, wie Sie es in No Coin können.

Sowohl No Coin als auch MinerBlock sind kostenlos, Sie können jedoch an PayPal per PayPal spenden.

Verwenden Sie Antivirus-Schutz

Es klingt offensichtlich, und das ist so, weil es so ist.

Auf diese Weise haben Sie den ersten Schritt getan, um die Chance zu beseitigen, dass Kryptoinformer versuchen, Ihren Computer per Fernzugriff mit dem Hotwire-System zu verbinden.

Ersterer kann durch Drücken von Strg + Alt + Entf gestartet werden, letzterer durch Drücken von Befehl + Leertaste und anschließender Eingabe des Aktivitätsmonitors.

Sollte Ihr System zu 100% starken Belastungen ausgesetzt sein, ist wahrscheinlich etwas passiert.

Wenn eine verdächtige Datei oder ein Programm Ihr System beeinträchtigt, entfernen Sie es sofort.

Regeln für Websites

Und was ist, wenn Sie selbst eine Website betreiben und versucht sind, sich in ein bisschen Kryptografie zu vertiefen?

Besser noch, stellen Sie sicher, dass Sie sich darüber im Klaren sind, welche Daten im Mining gesammelt werden.

Wir wissen, dass sich das Internet verändert.

Die Sicherung Ihres digitalen Lebensstils muss kein langwieriger oder teurer Prozess sein.