Ob als finanzielles Standbein oder nur für den Notfall, so gut wie jeder hat heutzutage eine Kreditkarte – oder ein paar – zur Verfügung. Sie sind nicht nur grenzüberschreitend unmöglich, einen Urlaub zu buchen oder Flugtickets ohne Kreditkarte zu buchen, sondern sie sind auch eine fantastische Möglichkeit, große technische Artikel zu kaufen und gleichzeitig einen kleinen Rückschlag zu verdienen.

Während die Notwendigkeit für die Kreditkarte ziemlich offensichtlich ist, kann die beste Wahl nicht so klar sein. Genau wie beim Kauf eines neuen Smartphones oder Laptops gibt es tatsächlich keine einzige Antwort, die für jeden das Beste ist.

Die ideale Kreditkarte kann sicherlich von Person zu Person variieren. Am besten nehmen Sie eine ehrliche Einschätzung Ihrer Bedürfnisse, einschließlich der möglichen Verwendungsmuster, und ermitteln Sie die für Ihre finanzielle Situation am besten geeignete Kreditkarte. Bei der Auswahl einer Kreditkarte sind also einige wichtige Faktoren zu berücksichtigen:

  • Wollen Sie nur sehen, was Sie jetzt bekommen können? Schauen Sie sich die besten Kreditkarten an, um sie zu beantragen

Ditching ist eine Partnerschaft mit Der Points Guy Affiliate-Netzwerk für unsere Berichterstattung über Kreditprodukte. Ditching und The Points Guy erhalten möglicherweise eine Provision von Kartenausstellern.

1. Zinssätze

Banken möchten, dass Sie ihre Kreditkarte verwenden und verdienen ihr Geld, indem sie Zinsen auf die Einkäufe berechnen, die der Benutzer tätigt. Einige Benutzer möchten ein Guthaben bei sich tragen und sollten daher nach einer Karte mit einem niedrigeren Zinssatz Ausschau halten, damit die Zinsgebühren niedriger sind.

Beachten Sie auch, dass einige Kreditkarten ein niedrigeres Einführungsangebot mit niedrigem Zinssatz bieten, das jedoch zeitlich begrenzt ist, wie in den ersten 12 Monaten. Achten Sie danach auf den Zinssatz, wenn Sie einen laufenden Saldo haben möchten.

Weiterlesen  So sichern Sie bei Google Fotos

Natürlich könnten Sie jemand sein, der die Rechnung jeden Monat pünktlich zurückzahlen möchte, und daher ist der Zinssatz eigentlich von geringer Bedeutung.

2. Jährliche Gebühren

Eine jährliche Kreditkartengebühr entspricht den Kosten für die Mitgliedschaft bei einem Kreditkartenunternehmen. Einige Karten erheben diese Jahresgebühr, die für die weitere Nutzung der Karte entrichtet werden muss, während andere Kreditkarten keine Jahresgebühr erheben.

Die einfache Antwort ist, die Karte mit einer kostenlosen oder niedrigen Jahresgebühr zu suchen, aber es ist nicht immer so einfach. In einigen Fällen bietet die Karte mit der höheren Jahresgebühr auch bedeutende andere Vorteile, um die höheren Kosten zu rechtfertigen (siehe Abschnitt „Prämien“ weiter unten). Berücksichtigen Sie diese bei der Entscheidung über die Wahl der Karte. Beachten Sie auch, dass einige Karten im ersten Jahr keine Jahresgebühr erheben, sondern danach eine jährliche Gebühr erheben.

3. Belohnungen

Viele Kreditkarten bieten ein Belohnungssystem an, bei dem der Bonus umso höher ist, je mehr der Benutzer belastet. Diese Belohnung kann verschiedene Formen annehmen, üblicherweise als Cashback, Flugmeilen, oder Punkte, die für den Kauf zukünftiger Reisen verwendet werden sollen, z. B. Flugtickets.

Diese Art der Belohnung kann sicherlich ein wertvoller Anreiz sein, die Karte zu benutzen, da wer nicht gerne ein paar kostenlose Sachen bekommt. Beachten Sie jedoch, dass die Karten, auf denen diese Belohnungen angeboten werden, diese Werbegeschenke häufig mit einem höheren Zinssatz oder einer höheren Jahresgebühr ausgleichen, sodass dies unter Berücksichtigung Ihres Nutzungsmusters möglicherweise nicht das beste Gesamtangebot ist.

4. Verwenden Sie CardMatch

CardMatch ist ein cleveres kleines Tool, das von creditcards.com gehostet wird. Geben Sie ihnen ein paar Ihrer Daten (keine Sorge, es verwendet eine 256-Bit-Verschlüsselung und ist eine PCI Level 1-konforme Organisation) und Sie werden über Sonderangebote und vorqualifizierte Übereinstimmungen auf dem Laufenden gehalten.

Weiterlesen  So löschen Sie Ihr Facebook-Konto dauerhaft oder vorübergehend

Noch besser ist, dass Sie möglicherweise auf zusätzliche Anmeldebonusse und andere Vergünstigungen abgezielt sind, auf die Sie normalerweise keinen Zugriff haben.

Gehen Sie zu CardMatch, um mehr zu erfahren und sich anzumelden.

(Bildnachweis: Zukunft)

Benötige ich wirklich eine Kreditkarte?

Ganz ehrlich, es hängt ganz von Ihren Umständen ab. Wenn Sie zum Beispiel schon seit einiger Zeit einen neuen Laptop oder ein neues iPhone XS Max im Auge haben (oder sich auf den Amazon Prime Day vorbereiten) und wissen, dass Sie es sich leisten können, ihn zu kaufen, ist eine Kreditkarte eine gute Möglichkeit dazu Holen Sie sich etwas von Ihrem großen Einkauf zurück. Vor allem, wenn Sie Ihr Guthaben sofort auszahlen.

Aber wenn Sie versuchen, etwas zu kaufen, das Ihr Budget sprengt und das Sie sich nur mit einer Kreditkarte leisten können, ist dies wahrscheinlich eine schlechte Idee. Das Einzige, wofür es wirklich gut ist, dass Sie Schulden haben, die Sie nicht begleichen können, und potenziell hohe Zinssätze, die die Situation noch verschlimmern.

Haftungsausschluss für die Redaktion: Die hier geäußerten Meinungen stammen ausschließlich vom Autor und nicht von einer Bank, einem Kreditkartenunternehmen, einer Fluggesellschaft oder einer Hotelkette. Sie wurden von keinem dieser Unternehmen geprüft, genehmigt oder anderweitig gebilligt.