Xerox B215 Bewertung

Von Xerox’Dieser Mono-Laserdrucker der Einstiegsklasse ist eine bescheidene Angelegenheit und bietet alle vier Funktionen (Drucken, Scannen, Kopieren, Faxen) in einem kompakten und kostengünstigen Desktop-Design. Es schafft es jedoch, sich in dieser Budgetkategorie abzuheben, indem es einen kippbaren Farb-Touchscreen für eine einfachere Bedienung und eine Druckgeschwindigkeit bietet, die die Konkurrenz hinter sich lässt.

Bei einem Preis von rund 203 GBP (249 USD, 381 AU $) ist es ein Gewinn für kleine Unternehmen, die ein Gerät suchen, das eine Vielzahl von Aufgaben bewältigen und eine kleine Arbeitsgruppe von ein bis fünf Personen bedienen kann. Xerox empfiehlt eine durchschnittliche Ausgabe von 3.000 Seiten pro Monat mit maximal 30.000 Seiten. Der Toner reicht für 1.500 Schwarzweißseiten und die Druckkosten pro Seite sind mit rund 2,2 Pence pro Seite relativ niedrig.

Die Xerox B215 ist die Maschine der Spitzenspezifikation unter den Marken’Drei neue Budgetdrucker für das kleine Büro. Der billigere Xerox B205 ist der gleiche wie dieser, es fehlt jedoch ein Touchscreen und ein Duplex-Modus, während der B210 ein reines Druckgerät ist.

(Bildnachweis: Zukunft)

Designen und Bauen

Der Xerox B215 ist die Marke’s kleinstes Multifunktionsgerät und es’s leicht genug, um leicht auf einen Schreibtisch zu heben. Es’s Ein gängiger Formfaktor für einen Vier-in-Eins-Drucker, bei dem der automatische 50-Blatt-Vorlageneinzug auf einem schwenkbaren Scannerdeckel sitzt, der größer ist als der Drucker, auf dem er sitzt. Damit A4-Papier eingelegt werden kann, muss die Papierkassette um einige Zentimeter nach hinten herausgezogen werden. Dies verleiht dem Xerox B215 eine täuschend kleine Stellfläche und beansprucht gleichzeitig mehr Platz auf Ihrem Schreibtisch als Sie vielleicht erwarten.

(Bildnachweis: Zukunft)

Es’Es ist ungewöhnlich, auf einem Drucker dieser Klasse einen kippbaren 3,5-Zoll-Farb-Touchscreen zu finden, der einfacher und damit etwas schneller zu bedienen ist als die Konkurrenz. Der vordere USB-Anschluss ist ein weiterer willkommener Vorteil, während der vordere Dokumenteneinzug das Bedrucken einzelner Briefumschläge und von Briefpapier mit Briefkopf erleichtert.

(Bildnachweis: Zukunft)

Unterhalb der einzelnen Einzugsklappe befindet sich das Hauptpapierfach, in das bis zu 250 Blatt A4 eingelegt werden können. Auf der Rückseite befinden sich Anschlüsse für ein quadratisches USB-B-Datenkabel (im Lieferumfang enthalten), ein Ethernet-Kabel und ein Faxkabel (im Lieferumfang enthalten). Dort’s auch eine Rückwand für den Zugriff auf die Trommel oder auf eingeklemmtes Papier.

Eigenschaften und Spezifikationen

Datenblatt

Hier sind die vollständigen technischen Daten des Xerox B215:

Art: Mono-Multifunktions-Laserdrucker

Funktionen: Drucken, scannen, kopieren, faxen

Toner enthalten: 1.500 Seiten

Konnektivität: Ethernet, Wi-Fi, Wi-Fi Direct, USB

Datenspeicherplatz: USB

Druckgeschwindigkeit: 30 ppm

Kapazität des Hauptpapierfachs: 250 Blatt

Druckqualität: 600 x 600 dpi

Scanqualität: 1200 x 1200

Apple AirPrint: Ja

Google Cloud Print: Ja

App-Unterstützung: Ja, Xerox Print Portal

Verbrauchsmaterialien enthalten: Standardtonerkartusche (10.300 Seiten)

Maße / Gewicht: 365 x 401 x 397 mm (H x B x T) / 11,5 kg

Wie alle 4-in-1-Geräte kann der Xerox B215 drucken, scannen, kopieren und faxen. Es ist ein monochromes Gerät, also da’Natürlich kein Farbdruck, aber es gibt viele andere Funktionen. Auto-Duplex-Druck bedeutet, dass beide Seiten der Seite und eine Vielzahl von Medien bis zu einem Format von A4 bedruckt werden können. Dicke Umschläge und schweres Papier mit einem Gewicht von bis zu 220 g / m² sind kein Problem, wenn Sie die manuelle Zufuhr anstelle des Hauptpapierfachs verwenden.

Der ADF kann 50 Blatt Papier für das automatische Kopieren aufnehmen, und das darunterliegende Scannerbett kann Bilder mit einer Auflösung von 1200 x 1200 dpi in Schwarzweiß oder Farbe aufnehmen. Der Drucker ist jedoch auf eine Auflösung von 600 x 600 dpi und nur Schwarzweiß beschränkt. Das Kopieren einer Seite dauert etwa 15 Sekunden, was ungefähr dem Durchschnitt entspricht. Die angegebene Druckgeschwindigkeit von 30 Seiten pro Minute (für A4-Seiten) ist sehr schnell und hat sich im Test als realistisch erwiesen.

Wi-Fi ist integriert, mit Wi-Fi Direct können Sie ein mobiles Gerät verbinden, ohne sich dem Netzwerk anzuschließen. Es gibt auch Ethernet- und USB-Anschlüsse für Kabelverbindungen. Mit dem Touchscreen können Sie beispielsweise ganz einfach einen Personalausweis kopieren oder auf ein USB-Flash-Laufwerk scannen.

(Bildnachweis: Zukunft)

Einrichtung und Betrieb

Das Einrichten des Xerox B215 ist recht einfach, wenn Sie die Tonerkartusche herausgezogen, die gesamte Verpackung entfernt und sie erneut eingesetzt haben. Die Kurzanleitung ist mit hilfreichen Diagrammen gut illustriert und leicht zu befolgen, obwohl fünf weitere Sprachen die gleichen Seiten haben. Die Touchscreen-Oberfläche ist sicherlich hilfreich, wenn Sie Ihre Setup-Einstellungen vornehmen und den Drucker anweisen, sich Ihrem Wi-Fi-Netzwerk anzuschließen. Die farbenfrohen Symbole erleichtern das Navigieren im Menü und der Touchscreen ist überraschend empfindlich, sodass Wi-Fi-Passwörter einfach eingegeben werden können. Es ist auch ziemlich langsam, so dass das Display zwar ein wenig wie ein Smartphone aussieht, dies aber sicherlich nicht der Fall ist’Ich fühle mich wie einer und da’Es dauert eine lange Sekunde, bis Ihr Wischen registriert ist und die Anzeige zum nächsten Bildschirm wechselt.

(Bildnachweis: Zukunft)

Mit dem Touchscreen können Sie weniger Zeit am Drucker verbringen, da die großen Symbole im Smartphone-Stil das Kopieren von Dokumenten erleichtern. Tippen Sie beispielsweise auf das Symbol Kopieren, und die Optionen für die Wiedergabe auf einer oder zwei Seiten der Seite werden angezeigt. Im Gegensatz zu teureren Xerox-Geräten kann der Touchscreen leider nicht angepasst werden’Es ist mit Sicherheit viel schneller zu navigieren als ein berührungsloses Display, bei dem Sie durch alle Optionen scrollen, um das zu finden, was Sie suchen’Ich suche.

(Bildnachweis: Zukunft)

Das normale Drucken mit dem Xerox B215 war schnell und problemlos. Die angegebene Druckgeschwindigkeit von 30 Seiten pro Minute war nicht zu erreichen, aber wir waren nah dran. Im Standardmodus schläft der Drucker nach kurzer Zeit ein und es dauert einige Sekunden, bis er aufwacht. Es wird auch ein Deckblatt mit dem Titel des Dokuments oder des gerade gedruckten Auftrags ausgedruckt. Sie können diese Funktion deaktivieren, wenn Sie nicht angemeldet sind’Ich möchte kein Papier verschwenden.

(Bildnachweis: Zukunft)

Performance

Der Xerox B215 macht nicht’t nur schnell drucken, es’Es ist auch sehr konsistent und genau, besonders wenn es um Textseiten geht. Es druckt mit einer leichten Berührung, die jedem Zeichen eine feine und gut abgegrenzte Kante verleiht. Lange Druckläufe verursachten keine Probleme oder Papierstaus, und jede Seite erschien gleich scharf.

(Bildnachweis: Zukunft)

Angesichts der Einschränkungen eines Monodruckers mit einer relativ begrenzten Druckauflösung sahen die Fotos erstaunlich naturgetreu aus. Der Streifeneffekt und das Verschmieren, das Sie normalerweise beobachten, wenn ein Laserdrucker versucht, ein Foto zu drucken, ist normalerweise schlechter als dies. Sie können die vertikalen Linien, die das Bild ausmachen, sehen, wenn Sie genau hinsehen, aber es’Es ist nicht so schlimm wie andere Laser in dieser Klasse. Mit einer Auflösung von nur 600 x 600 dpi konnte dieser Drucker jedoch kein Kunstwerk reproduzieren.

(Bildnachweis: Zukunft)

Dokumente werden mit einer höheren Auflösung von 1200 x 1200 dpi gescannt’Sie werden in Farbe aufgenommen, um sie an Ihren Computer, Ihr Mobilgerät oder einen eingesteckten USB-Stick zu senden. In den ADF gestapelte Dokumente werden recht schnell kopiert, aber wir’Ich muss sagen, dass es zu erheblichen Qualitätsverlusten kommt. Die vertikalen Streifen, die in unseren gedruckten Fotografien zu sehen waren, waren in den Doppelbildern viel stärker ausgeprägt. Textdokumente wurden erfolgreicher kopiert.

Endgültiges Urteil

Xerox hat gute Arbeit geleistet, um sicherzustellen, dass sein Einstiegs-Multifunktionsgerät alle wichtigen Funktionen bietet, die ein kleines Büro möglicherweise benötigt. Dazu gehören Duplexdruck, Wi-Fi Direct und ein Anschluss für ein USB-Flash-Laufwerk. Die Besonderheit, die diesen Drucker von den meisten Multifunktionsgeräten dieser Budgetklasse unterscheidet, ist der hervorragende Touchscreen. Es’Schade, dass die Druckauflösung nicht höher und die Aufwachzeit etwas schneller ist, wir aber aufgrund der gleichbleibenden Druckqualität’d Empfehlen Sie den Xerox B215 jedem kleinen Unternehmen.

  • Schauen Sie sich auch unsere vollständige Liste der besten Drucker des Jahres 2019 an

Logitech Lift vertikal ergonomische Mausbewertung: Komfort ist der Schlüssel

Vielen Dank für die Anmeldung für das Graben. Sie erhalten in Kürze eine Überprüfungs -E -Mail. Es gab ein Problem. Bitte aktualisieren...

Chrom Industries Niko 3.0 Kamera Rucksack Bewertung: Premium-Tasche für Straßenfotografen

Vielen Dank, dass Sie sich an der Anmeldung anmelden. Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail. Es gab ein Problem. Bitte aktualisieren Sie...

Asus Zenwifi Pro ET12 Bewertung: Next-Gen Wi-Fi 6E Mesh Networking

Vielen Dank, dass Sie sich an der Anmeldung anmelden. Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail. Es gab ein Problem. Bitte aktualisieren Sie...

LG C2 (OLED65C2) Bewertung: Der beste OLED-TV für die meisten Menschen im Jahr 2022

Vielen Dank, dass Sie sich an der Anmeldung anmelden. Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungs-E-Mail. Es gab ein Problem. Bitte aktualisieren Sie...