Wenn Sie nach einer neuen Videokonferenzplattform gesucht haben, ist Zoho Meeting möglicherweise die richtige Lösung für Sie. Dies gilt aufgrund seiner benutzerfreundlichen Funktionen und des niedrigen Preises als eine der besten Optionen für Videokonferenzsoftware auf dem heutigen Markt.

Wie Sie aus unserem Zoho Meeting-Test erfahren werden, lohnt es sich, einen Blick auf alle zu werfen, die eine solide Bildschirmfreigabefunktion wünschen oder geplante Videokonferenzen einrichten möchten, obwohl dieser Telefonkonferenzplattform einige der ausgefalleneren Funktionen fehlen, die über konkurrierende Dienste verfügbar sind.

Pläne und Preise

Bis vor kurzem konnte Zoho Meeting mit einer begrenzten Anzahl von Benutzern kostenlos genutzt werden. Leider ist dies nicht mehr der Fall, und der günstigste Weg, auf die Plattform zuzugreifen, ist jetzt das Meeting-Paket, das bei jährlicher Abrechnung 8 US-Dollar pro Monat kostet. Auf diese Weise können Sie ein Host-Konto erstellen und Besprechungen mit bis zu 100 Teilnehmern abhalten. Für die meisten kleinen Unternehmen ist der Besprechungsplan geeignet, da er wichtige Funktionen wie Zeitplanung, Kalenderintegration und Moderatorsteuerung enthält.

Das günstigste Zoho Meeting-Abonnement kostet 8 USD pro Monat. (Bildnachweis: Zoho)

Zoho bietet außerdem vier Webinar-Pakete an, deren Kosten zwischen 15 und 63 US-Dollar pro Monat liegen. Mit diesen können Sie professionelle Webinare mit benutzerdefinierten Registrierungsformularen, E-Mail-Erinnerungen und eingebetteten Widgets veranstalten. Egal für welchen Plan Sie sich entscheiden, Sie können monatlich oder jährlich bezahlen. Bei monatlicher Abrechnung steigen die Preise um 20%.

Funktionen und Dienstprogramme

Zoho Meeting ist vollgepackt mit Tools, mit denen Sie Meetings und Webinare reibungslos durchführen können. In beiden Chat-Typen können Sie an Webcam-Video- oder Nur-Audio-Diskussionen teilnehmen und Präsentationen über einen angeschlossenen Monitor austauschen. Erweiterte Administratorsteuerungen bedeuten, dass Webinar-Organisatoren den Teilnehmern erlauben können, zu bestimmten Zeiten zu sprechen oder die Fähigkeit eines Teilnehmers umzuschalten, die Freigabe für kurze Präsentationen zu überprüfen.

Zoho Meeting bietet praktische Administratorsteuerelemente und Optionen für die Bildschirmfreigabe. (Bildnachweis: Zoho Meeting)

Besprechungssitzungen und Einladungen können direkt zu Google Kalender-Zeitplänen hinzugefügt werden, sobald die Teilnehmer eine E-Mail-Einladung erhalten haben. Noch besser ist die automatische Anrufaufzeichnung, und nach Abschluss einer Besprechung werden detaillierte Analysen erstellt.

Konfiguration

Die Einrichtung von Zoho Meeting ist schnell, da diese Videokonferenzplattform direkt über Ihren Browser ausgeführt wird und Sie keine Software herunterladen müssen, um sie zu verwenden. Besprechungen müssen über einen Browser gestartet werden. Die Teilnehmer können jedoch auch telefonisch anrufen – eine hervorragende Option, wenn sie keine stabile Internetverbindung haben – oder über Android- und iOS-Apps.

Sobald Sie ein Konto erstellt haben, können Sie einige Informationen zu Ihrer Organisation hinzufügen, damit die Teilnehmer sicher sind, dass sie an der richtigen Besprechung oder dem richtigen Webinar teilgenommen haben. Dann können Sie Ihr erstes Meeting beginnen, indem Sie auf Meet Now! Klicken Sie auf eine Schaltfläche oder planen Sie eine für später, indem Sie eine Zeit und eine Liste der Teilnehmer-E-Mails angeben.

Zoho Meeting (Bildnachweis: Zoho)

Schnittstelle und Leistung

Die Zoho Meeting-Oberfläche ist sauber und hoch funktional. Auf dem Startbildschirm Ihres Kontos finden Sie wichtige Links zum Starten oder Planen neuer Besprechungen. Auf Listen mit bevorstehenden Webinaren und Besprechungsveranstaltungen kann über eine Seitenleiste zugegriffen werden. Hier werden auch Aufzeichnungen Ihrer letzten 10 oder 25 Besprechungen – abhängig von Ihrem Abonnement – zur Verfügung gestellt.

Wenn Sie als Teilnehmer an einem Meeting oder als Teilnehmer an einem Webinar teilnehmen, finden Sie die Benutzeroberfläche von Zoho Meeting zurückhaltend und einfach. Die Seitenleiste enthält nur eine Handvoll Optionen, mit denen Sie mit Audio anrufen, mit der Bildschirmfreigabe beginnen oder Senden Sie Nachrichten in einer Chat-App. Für die Gastgeber von Zoho Meeting sind die Dinge dagegen etwas detaillierter. In der Seitenleiste, die diese Benutzer sehen, werden auch Optionen zum Hinzufügen oder Verwalten von Teilnehmern, Sperren der Besprechung oder Starten der Aufzeichnung angezeigt.

Die Videokonferenzoberfläche von Zoho Meeting. (Bildnachweis: Zoho)

Die Zoho Meeting-Plattform hat uns im Leistungsbereich unserer Bewertung beeindruckt. Während eines Anrufs mit fünf Personen waren die Bilder für die gemeinsame Nutzung von Videos und Bildschirmen scharf und klar und die Audioqualität gleichbleibend.

Sicherheit

Um den Inhalt Ihrer Diskussionen privat zu halten, können Sie mit Zoho Meeting Besprechungen sperren, um zu verhindern, dass ungebetene Teilnehmer teilnehmen. Wenn jemand versucht, den Besprechungsraum über einen Zugangslink zu betreten, erhält der Gastgeber eine Benachrichtigung und kann entscheiden, ob die Anfrage genehmigt oder abgelehnt wird.

Die gesamte Kommunikation über Zoho wird mit SSL- und 128-Bit-AES-Verschlüsselungsprotokollen verschlüsselt. Außerdem folgt die Zoho Corporation – die Muttergesellschaft von Zoho Meeting – dem Privacy Shield Framework, was bedeutet, dass sie sich zum Schutz aller darin gespeicherten persönlichen Daten verpflichtet.

Zoho Meeting verpflichtet sich, Ihre persönlichen Daten zu schützen. (Bildnachweis: Zoho)

Unterstützung

Die Zoho Meeting-Plattform ist intuitiv und benutzerfreundlich. Daher sollten Sie keine technische Unterstützung benötigen, um es zu verwenden. Wenn Sie jedoch auf ein Problem mit Ihrem Konto stoßen, enthält das Zoho-Unterstützungsportal möglicherweise einen relevanten Artikel oder Leitfaden.

Wenn dies nicht der Fall ist, können Sie sich telefonisch, per Live-Chat oder per E-Mail an einen Kundendienstmitarbeiter wenden. Um sicherzustellen, dass alle Mitglieder Ihres Teams Zoho Meeting korrekt verwenden, können Sie sich auch für Schulungen und Onboarding-Sitzungen bei einem Zoho-Spezialisten anmelden.

Durch den persönlichen Support kann Ihr Team schnell zu Zoho Meeting migrieren. (Bildnachweis: Zoho)

Der Wettbewerb

Der Markt für Videokonferenzsoftware ist hart umkämpft und neben Zoho Meeting stehen viele weitere hervorragende Video-Chat-Apps zur Verfügung. Zoom ist wahrscheinlich das bekannteste davon. Sowohl der kostenlose als auch der niedrigste bezahlte Tarif (14,99 USD / Monat) bieten Ihnen die Möglichkeit, Besprechungen mit bis zu 100 Teilnehmern abzuhalten, obwohl die Besprechungsdauer auf 40 Minuten bzw. 24 Stunden begrenzt ist. Durch die Möglichkeit, Webinare für 100 Personen abzuhalten, erhalten Sie 40 US-Dollar pro Monat zurück. Zoom hat auch eine etwas übersichtlichere Oberfläche und Unterstützung für Live-Streaming zu wichtigen Plattformen wie YouTube und Facebook Live.

Ein weiterer erwähnenswerter Konkurrent, der sich auf Webinare konzentriert, ist ClickMeeting. Ab 25 US-Dollar pro Monat bietet ClickMeeting ähnliche Funktionen wie Zoho Meeting und bietet praktische Optionen für die automatische Planung von Besprechungen.

Endgültiges Urteil

Für Webinare und Online-Konferenzen ist Zoho Meeting eine gute Option. Diese Videokonferenzplattform verfügt möglicherweise nicht über einige allgemeine Funktionen wie gemeinsam genutzte Whiteboards und erweiterte Integrationen mit Diensten von Drittanbietern. Die Einfachheit ist jedoch auch von Vorteil, da vor dem ersten Anruf keine komplexen Einstellungen vorgenommen werden müssen. Die Erschwinglichkeit ist auch für Zoho Meeting-Kunden ein großer Gewinn. Bis zu 100 Teilnehmer können für nur 8 USD pro Monat abgedeckt werden.

  • Hier können Sie sich für das Zoho Meeting anmelden.
  • Wir haben auch die besten Audiokonferenztelefone für Unternehmen vorgestellt.