Möchten Sie wissen, wie Sie Spiele auf PS4 teilen können? Dann sind Sie bei uns genau richtig. Während das Ausleihen physischer PS4-Spiele an Freunde und Familie recht einfach ist, ist es etwas schwieriger, Ihre digitale PS4-Bibliothek mit anderen zu teilen.

Glücklicherweise gibt es verschiedene Möglichkeiten, wie Sie Spiele auf PS4 teilen können, sodass Sie entweder Ihre gesamte PS4-Spielbibliothek mit einem Freund oder Familienmitglied teilen oder ein bestimmtes Spiel mit jemand anderem teilen können – unter Ihrem wachsamen Auge. Teilen ist schließlich wichtig.

Möchten Sie Ihre PS4-Spiele mit anderen teilen? Dann lesen Sie weiter für unsere einfachen Schritte zum Teilen von Spielen auf PS4.

  • PS5-Spiele: Alle Spiele, die für die PlayStation 5 gemunkelt und bestätigt wurden
  • PS4 Pro vs PS5: Lohnt sich das Upgrade??
  • PlayStation Plus 2020: Alle kostenlosen PS Plus-Spiele, die Sie diesen Monat erhalten können

Teile deine PS4-Spielebibliothek

(Bildnachweis: Djordje Novakov / Shutterstock.com)

Wenn Sie einer anderen Person Zugriff auf Ihre gesamte PS4-Bibliothek gewähren möchten, ist diese erste Methode die einfachste Option.

Melden Sie sich zunächst in Ihrem PSN-Konto auf der PS4-Konsole Ihres Freundes oder Familienmitglieds an. Gehe zu „Einstellungen“, „Kontoverwaltung“ und dann „Als primäre PS4 aktivieren“. Möglicherweise müssen Sie dazu Ihre eigene PS4-Konsole als primäre Konsole deaktivieren.

Dies sollte es Ihrem Freund oder Familienmitglied ermöglichen, Spiele aus Ihrer PS4-Spielebibliothek auf seiner PS4-Konsole herunterzuladen und zu spielen. Sie sollten sie jedoch wahrscheinlich in ihrem eigenen PlayStation-Konto auf der Konsole anmelden.

Wenn Sie diese Methode verwenden, können Sie Ihre PS4-Spielebibliothek gleichzeitig auf Ihrer eigenen Konsole spielen. Beachten Sie jedoch, dass nur eine andere Person auf diese Weise auf Ihre PS4-Spielbibliothek zugreifen kann. Wenn Sie versuchen, weitere hinzuzufügen, riskieren Sie, dass Ihr Konto gesperrt wird.

Wir empfehlen außerdem, dass Sie Ihre PS4-Spielbibliothek nur an vertrauenswürdige Personen weitergeben, da Sie wahrscheinlich dieselben Schritte auf Ihrer eigenen Konsole ausführen müssen, um die Kontrolle über Ihre PS4-Spielebibliothek zurückzugewinnen, oder wenn Sie Ihre eigene PS4 ändern / aktualisieren.

Wenn Sie die PS4-Konsole deaktivieren möchten, für die Sie Ihre Bibliothek ursprünglich als primäre Konsole freigegeben haben, aber nicht darauf zugreifen können, bietet Sony eine einfache Anleitung, die dies ermöglicht. Dies kann jedoch nur einmal alle sechs Monate erfolgen.

Teile ein Spiel über Share Play

Wenn Ihnen die Idee, Ihren Freunden oder Familienmitgliedern vollen Zugriff auf Ihre PS4-Spielbibliothek zu gewähren, nicht gefällt oder Sie einfach keinen Zugriff auf ihre PS4-Konsole haben, ist Share Play möglicherweise eine sicherere Methode, um Spiele auf PS4 zu teilen. Mit der Share Play-Funktion von Sony können Sie die Kontrolle über das Spiel, das Sie spielen, einem Freund übergeben, während Sie ihm beim Spielen zuschauen.

Bei dieser Methode müssen sowohl Sie als auch der andere Player über PS4 verfügen, auf der Systemsoftware 2.0 oder höher ausgeführt wird. Sony empfiehlt außerdem eine minimale Upload-Geschwindigkeit von 2 Mbit / s. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie und der Freund, mit dem Sie Play teilen möchten, Freunde auf PSN sind.

Um Share Play zu starten, gehe zu deiner PSN-Freundesliste auf deiner PS4-Konsole, wähle den Freund aus, mit dem du das Spiel teilen möchtest (er muss online sein) und starte einen Party-Chat.

Laden Sie als Nächstes das Spiel, das Sie spielen möchten, laden Sie die Taste „Teilen“ auf Ihrem DualShock 4 PS4-Controller und wählen Sie „Spiel starten“. Sie können dann eine Share Play-Einladung an einen Freund senden, mit dem Sie teilen möchten – er muss sie nur akzeptieren. Dadurch werden Ihre PS4-Konsolen verbunden und Ihr Freund kann dann Ihren Bildschirm sehen.

Wenn Sie sie jedoch das Spiel spielen lassen möchten, müssen Sie Ihren Controller übergeben. Drücken Sie dazu erneut die Taste „Teilen“ auf Ihrem PS4-Controller (bei geöffnetem Spiel) und wählen Sie „Zum Feiern zur Party gehen“. Auf der rechten Seite des Bildschirms sehen Sie „Share Play“ mit der verbleibenden Zeit für Ihre Sitzung. Wählen Sie diese Option aus, wählen Sie „Controller dem Besucher geben“ und dann „Besucher dürfen so spielen, wie Sie es möchten“..

Leider dauern Share Play-Sitzungen nur 60 Minuten, sodass Sie Ihre Sitzung möglicherweise immer wieder neu starten müssen. Wenn Sie jemandem beim Spielen über Share Play zuschauen, ist kein PS Plus-Abonnement erforderlich. Wenn Sie den Controller jedoch einem Besucher geben, ist nur für den Host ein aktives PS Plus-Abonnement erforderlich.

Wenn Sie die Kontrolle zurückerobern möchten, wählen Sie einfach „Controller zurücknehmen“ aus demselben Menü, in dem Sie „Controller dem Besucher geben“ ausgewählt haben. Sie können die Kontrolle so oft hin und her geben, wie Sie möchten.

Es ist erwähnenswert, dass nur der Host das Spiel besitzen muss, damit beide Personen spielen können.

Spielen Sie gemeinsam ein Spiel über Share Play

(Bildnachweis: EA)

Wenn Sie den lokalen Multiplayer- oder Koop-Modus eines PS4-Spiels mit einem Freund teilen und spielen möchten, befolgen Sie die oben beschriebene Methode. Wählen Sie jedoch anstelle von „Besucher dürfen so spielen wie Sie“ die Option „Ein Spiel zusammen spielen“. Dies wird Ihren Freund Spieler zwei machen.

Um ein Spiel zusammen zu spielen, benötigen sowohl der Host als auch der Besucher aktive PS Plus-Abonnements.

Die besten Angebote für Sony PlayStation Plus von heute157 Amazon-Kundenbewertungen ☆☆☆☆☆ 3 Monate Playstation Plus … CDKeys 12,59 $ DealPlayStation Plus anzeigen – 3 Monate … CDKeys 14,49 $ DealPlayStation Plus anzeigen: 3 Monate … Green Man Gaming 24,99 $Deal anzeigenPlaystation Plus – 90 Tage … Amazon $ 36.39Deal DealShow More DealsWir prüfen täglich über 130 Millionen Produkte auf die besten Preise

  • Beste PS4-Spiele: die wichtigsten PlayStation 4-Versionen

Lesen Sie weiter auf der nächsten Seite