Henry Quick Review: Cordless Vac mit Schnellveröffentlichungsstaubbeutel zaubert ein Lächeln auf Ihr Gesicht

Willkommen zu unserer Überprüfung des brandneuen Henry Quick, einem kabellosen Stabsaugerreiniger, der Einwegbeutel zum staubfreien Entleeren verwendet. Und hat ein freches, lächelndes Gesicht, das darauf verziert ist. Das bekommst du nicht von Dyson.

Aah, Henry, der einzige Staubsauger der Welt mit einer Persönlichkeit. Eigentlich werde ich das umformulieren – der einzige Staubsauger der Welt, der jahrzehntelang dauert, kann einen Treppenflug hinuntergeworfen und aus einem Fenster im ersten Stock fallen, ohne wie ein leichtes Kratzer über sein dummer grinsender Gesicht. Sie werden oft sehen, wie Henry mit seinen Freunden auf einer Baustelle rumhängt, da jeder Baustand einen hat. Er kann alles aufsetzen, einschließlich Muttern, Bolzen, Sägemehl, Ruß, Sie nennen es. Und wenn er damit umgehen kann, kann er sicherlich mit einem heimischen Teppich oder einem harten Boden mit Müll umgehen.

Ich hatte 25 Jahre lang einen Henry, bevor ich ihn auf einen Sprung schob, aber nur, weil ich so viele Staubsauger überprüfe, dass ich wusste, dass ich ihn nicht mehr brauchen würde. Aber ich habe mich geirrt, weil wir in dem Moment, in dem wir in unser neues Zuhause zogen, den rußigen Inhalt eines schlecht gepflegten Holzbrenners fegen mussten, und ohne Staubsauger, den ich jemals verwendet habe, ist dazu in der Lage, dies zu tun, ohne zu ersticken und dann schnell zu sterben.

Ich vermisse immer noch den alten Kerl, obwohl ich schwöre, ich habe ihn neulich mit einigen Bauherren in einer Bar rumhängen sehen und ihn über den Bastard -Wot blenden, der ihn in einen Sprung warf, während er an einem Bier Hawkstone nippte. Das ist typisch für Henry – er wird einfach nicht sterben. Er ist ein unerschütterlich zuverlässiges Arbeitstier, das nur weitergeht, egal was Sie auf ihn werfen.

Aber das ist genug Anthropomorphismus für einen Tag, weil ich Ihnen von einer neuen Art von Henry erzähle, die auf einer Batterie läuft. Der neue Henry Quick ist Numatic International’s erster kabelloser Stick Vac und unterscheidet sich etwas von allen anderen ähnlich im Stil steglebigen Stabbörsen in unserem besten kordlessem Staubsauger (Open in New Tab).

Willst du mehr wissen? Du weißt was zu tun ist.

Henry Quick: Preis und Verfügbarkeit

Der neue Henry Quick wird zunächst nur in Großbritannien erhältlich sein, direkt von der Website von MyHenry (eröffnet in der neuen Registerkarte eröffnet) mit £ 299,99.

Danach sollte der Henry Quick auch bei Argos, Currys, Amazon, sehr und JD Williams erhältlich sein.

Henry Quick Review: Design und Funktionen

(Bildnachweis: Numatic)

Henry Quick ist ein Stick -Vac, damit er nicht für sich aufsteht. Das ist das erste von zwei Dingen, die ich nicht mag, weil es bedeutet, dass 10 Sekunden es gegen ein Möbelstück oder die Wand ausgerichtet sind Auf dem Sofa mit einer Pizza. Ja, es kommt mit einem Wandmontal wie bei anderen Stick-Vaksen, aber das hilft nicht, wenn ich es tatsächlich benutze. Und außerdem habe ich noch nie einen Stock -Vac an meine Wand montiert, weil ich das einzige Mal, als ich es versuchte, mit dem Bohrer ein Netzkabel getroffen und das Haus in die Luft gesprengt habe.

Das andere, worüber ich mich nicht glücklich bin, ist die übermäßig feste Anpassung der Bürstenwalze in das Verlängerungsröhrchen. Dies könnte nur die Ergebnisse eines frühen Produktlaufs sein, aber ich musste die Hälfte meiner Macht dazu bringen, den Pinselkopf in das Verlängerungsröhrchen zu stecken, bis ich das beruhigende Klick hörte, und alle meine Macht – plus ein Paar klebrige Gummihandschuhe – es zu entfernen. Wenn Sie ziemlich gebrechlich sind, kann ich garantieren, dass Sie Schwierigkeiten haben, den Pinselkopf wieder abzureißen, sobald er befestigt ist. Genauso gut ist es nicht wirklich notwendig, es zu entfernen, sobald es eingeschaltet ist, es sei denn, Sie möchten einen unzugänglichen Teil des Hauses mit der mitgelieferten Detaildüse erreichen.

Der Henry schnell bei der Arbeit. Süßer Welpe nicht enthalten

(Bildnachweis: Zukunft)

Zum Glück werden Sie sich freuen zu wissen, dass alles andere an diesem neuen Vakor ziemlich wunderbar ist. Zum Beispiel liebe ich die Art und Weise, wie es hauptsächlich aus demselben unzerstörbaren Kunststoff wie sein weltweit stabiler Partner, dem elektrisch betriebenen Pull-Along Henry, hergestellt zu werden scheint. Zugegeben, die Art des verwendeten Kunststoffs lässt es billiger und ein wenig klebrig aussehen als der Hauptkonkurrenten von Dyson und Vax, aber ich sehe dies nicht als Hauptspoiler. Es bedeutet, dass Sie damit nicht zu empfindlich sein müssen.

Mir gefällt auch die Tatsache, dass es keinen Auslöser wie einen Dyson hat, der den Motor fast immer einbezieht, während ich ihn nach oben trage. Stattdessen enthält es eine einfache Taste, eine separate Taste, um den Spinnpinselkopf bei Bedarf und einen dritten Power -Boost -Taste im selben Bereich einzubeziehen. Als ich oben angedeutet habe, kann der Henry-Schnell auch als Handeinheit verwendet werden, sodass er mit einer schlanken Düse und einer weitköpfigen Düse zum Erreichen von Teilen, die der Bürstenkopf nicht kann, nicht versendet werden kann. Und für diese dunkleren Aussparungen des Hauses werden Sie sich freuen zu hören, dass es auch mit einem LED -Scheinwerfer ausgestattet ist.

(Bildnachweis: Numatic)

Bisher ist alles für einen Stick -Vakival recht Standard. Im Gegensatz zu den meisten Stöcken, die überwiegend Bagless sind, verwendet der Henry Quick versiegelte Einwegbeutel – oder Schoten -, die einfach in den Zylinder eintauchen. Dies ist meiner bescheidenen Meinung nach ein Geniestrich, weil es bedeutet, dass ich den gesamten Mist entleeren kann, den er in den Behälter gesammelt hat, ohne dass nur der geringste Hauch von Staub entkommt. Es ist buchstäblich eine staubfreie Erfahrung, dieses Ding zu entleeren, und das ist ein erstaunlicher Bonus, besonders für alle mit Allergien. Auch für diejenigen, die den Geruch von Teppichstaub hassen, gibt es eine Gummi -Lasche darüber, die eine Duftkapsel beherbergt – aber Sie bekommen nur einen in die Schachtel.

Mit 3,2 kg ist der Henry -Schnell schwerer als der Dyson V15, aber leichter als der neue Vax Blade 5, daher ist es ungefähr durchschnittliches Gewicht für einen Stick -VAC. Sie werden das Gewicht nicht bemerken, wenn Sie es mit dem Bodenkopf verwenden, aber Sie finden es möglicherweise eine Belastung des Unterarms, wenn Sie ihn über dem Kopf verwenden, um Staub von Regalen usw. zu fegen.

Der Henry Quick ist in drei Geschmacksrichtungen erhältlich – Standard -Rot, schlanker Graphit und Hetty Pink, bei dem Hetty auf einer Seite des Staubkanisters anstelle des Wortes Henry ausgebreitet ist.

Henry Quick Review: Es geht nur um den Mülleimer

Der Henry Quick kommt mit einem der besten Bin -Systeme im Geschäft

(Bildnachweis: Numatic)

Wie Sie vielleicht aus einigen meiner anderen Staubsaugerkreuzen-insbesondere des GTech Airram Platinum-bemerkt haben Recycelbare Tasche-oder Schote-für das unkomplizierte Entleeren.

Der Mülleimer von Henry Quick hat eine Kapazität von einem Liter, der größer ist als der gesamte Bar der Vax Edge Dual Pet & Car Cordless aufrecht. Darüber hinaus erzeugt das Vakuumniveau, das alle Detritus in die Beutel erzeugt, so dass es tatsächlich mehr hält, zumindest in Bezug auf Gewicht.

Ich verehre die glatte Federwirkung dieses Behälters. Drücken Sie einfach eine Taste und der Deckel öffnet sich. Es gibt keinen Staub mit diesem System, da der gesamte Beutel-der mit einer Einweg-Gummidichtung versiegelt ist-einfach in den Mülleimer fällt. Ich würde vermuten, dass es mehrere Einsteiger-Reinigungen oder ein ganzes Hausveranstalter des Staubsaugers benötigen, bevor die Tasche voll ist.

Ja, ich weiß, dass wir versucht haben, von Sakuumreinigern zu verwenden, um langfristig nicht mehr Taschen kaufen zu müssen. Aber gegen alle Erwartungen schiffen die Henry schnell mit erheblichen 26 Ersatztaschen, die blutig älter werden sollten, wenn Sie mich fragen.

Henry Quick Review: Leistung

(Bildnachweis: Numatic)

Da ich ein Haus mit Haustieren habe, habe ich den Henry Quick auf hartem Boden, Teppich und mehreren Teppichen ausprobiert, und es fegte alles, was ich bemerkenswert gut sehen konnte. Es sammelte auch eine Schuppenladung Staub und andere Dinge, die ich nicht sehen konnte, und es hat keine größeren Gegenstände auf dem harten Boden wie einige Vakere, die ich verwendet habe, nicht geschneit. Tatsächlich ließ es nicht viel zurück, damit mein Maßstab Gtech Airram sammelt, also eine hohe fünf für die Reinigung der Leistung in meinem Buch.

Der Pinselkopf selbst hat eine Länge von 24 cm und die einzelne Walze 21 cm, daher ist es nicht die breiteste Bürstenstange, die ich je gesehen habe, und der ausnahmslos nicht bedeutet, dass ich noch ein paar Pässe auf dem Boden durchführen musste. Da die Walze selbst etwas kürzer ist als die Gehäuseeinheit, kann es einige Staub entlang der Leitplatten verpassen. Aber hey, das ist der Fall bei vielen Vakellen, die ich getestet habe.

Laut den Statistiken sollte der Henry Quick im Standardmodus bis zu 70 Minuten und 16 Minuten im Boost ausgeführt werden. Etwa durchschnittlich würde ich sagen.

Henry Quick Review: Urteil

(Bildnachweis: Numatic)

Ich kann nicht bürgen, dass der Henry Quick genauso effizient darin ist, industrielle Abfälle zu sammeln, wie sein Hauptgeschwister, aber für die Heimverwendung bringt es in Form dieses cleveren Pod-Systems wirklich etwas Neues auf den Tisch. Allein dieses Feature ist ein Segen für alle, die es satt haben, jedes Mal, wenn er den Mülleimer entleert, von einer Staubwolke ins Gesicht geschlagen zu werden. Bei £ 299,99 ist es auch sehr preisgünstig.

DAS Keyboard 6 Professionelle Bewertung: Ideal für Spiele, Produktivität und mehr

Wenn Sie auf dem Markt für einen der besten Tastaturen sind, die Sie gerade kaufen können, ist der DAS-Tastatur 6 Professional wahrscheinlich Teil...

Sony A95K Bewertung: Eine neue Ära für OLED

Trotz des neuen Quantenpunkt-Twists der OLED-Technologie, der von Samsung entwickelt wurde, gab es tatsächlich Sony, die im Januar 2022 erstmals eine Reihe von...

Philips OLED 807 Rezension: Reise The Ambilight Fantastic

Philips ist seit Jahren mit seinen besten OLED -Fernseher in einem heißen Streifen. Insbesondere die 8er -Modelle gewannen die Herzen und Köpfe von...

Philips OLED+907 Rezension: TV -Superstar

In den letzten Jahren stürmte Philips wieder in den Streit, wo der Fernsehmarkt betroffen ist. Es hat heutzutage ein vollständig wettbewerbsfähiges Angebot zu...

Samsung HW-Q800B Review: Eine ausgezeichnete Higher-End-Soundbar und Sub-Combo

Der Samsung HW-Q800B befindet sich in der Spitze der Soundbar-Reichweite der Marke und bietet viele der Funktionen des Flaggschiffs Q990B-Modell, jedoch ohne die...

Microsoft Surface Pro 9 Review: Ein wirklich transformierbarer 2-in-1-Laptop

Um die Verfolgungsjagd dieser Microsoft Surface Pro 9-Rezension zu schneiden-dies ist einer der besten 2-in-1-Laptops, die Sie kaufen können, aber es unterscheidet sich...

Miele Boost CX1 Review: Kompakter Staubsauger ist keine Kompromisse bei der Stromversorgung

Hier ist unsere Miele Boost CX1 -Rezension in einer kompakteren Form: Dieser geschrumpfte Zylinder Vac mag süß aussehen, aber es ist ein Brute!...

Tineco Teppich One Pro Review: Der weltweit beste Teppichreiniger für den Heimgebrauch

Hier ist der Tineco Teppich One Pro Review in einem Satz, für die es in Eile: ein Teppichreiniger wie kein anderer, der ein...